MENU Menutoggle
Sandguss, Aluminiumguss - MWS Qualitätssicherung desktop Sandguss, Aluminiumguss - MWS Qualitätssicherung mobile

Qualität von Anfang an

Bei MWS beginnt die Qualitätssicherung bereits in der Planungs- und Entwicklungsphase der Bauteile. Deshalb unterstützen wir unsere Kunden von Beginn an mit diversen Simulationsmodellen und führen in einem nach ISO/IEC 17025 zertifizierten Labor sämtliche erforderlichen Bauteilprüfungen und Kontrollen während der Entwicklungsphase durch und dokumentieren alle qualitätsrelevanten Daten. Selbstverständlich sind unsere Werke im Sinne eines validierten Qualitätsmanagements nach ISO 9001 und speziell für den Bereich Automotive nach ISO/TS 16949 zertifiziert. Zur Erfüllung unserer Null-Fehler-Politik können Sie sich auf folgende Qualitätssicherungsmaßnahmen verlassen:

  • Ständige Werkstoffanalysen mittels modernsten Spectrometern
  • Thermoanalyse
  • Schliffbilder und Gefügeuntersuchungen
  • Röntgenuntersuchungen
  • Härteprüfung
  • Zugprüfung nach DIN EN 10002
  • Maßprüfungen mittels modernster 3D-Koordinatenmessmaschinen
  • Optische Messung mit GOM-System
  • Taktile Messung FARO-System
  • Erstellung von Werks- und Abnahmeprüfzeugnissen 3.1 und 2.2
  • Erstbemusterung nach VDA-Standard
  • Dokumentation und Prüfanweisungen nach DB-Standard
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Rissprüfung fluoreszierend oder mit Farb-Eindringverfahren
  • Auflistung der Inhaltsstoffe im International Material Data-System
  • Restschmutzanalyse